PLAYTOGETHER – EIN SOZIALER INDOOR-SPIELPLATZ

In Leipzig wird derzeit an einem ganz besonderen Indoor-Spielplatz-Konzept gefeilt. Wenn alles nach Plan verläuft, soll bereits Anfang 2017 der soziale Indoor-Spielplatz „PlayTogether“ speziell für Kinder aus einkommensschwachen Familien und Flüchtlingskinder seine Pforten öffnen. Klingt spannend. Wir haben nachgefragt.

PlayTogether

In Leipzig startet Anfang 2017 das PlayTogether – ein sozialer Indoor-Spielplatz. Screen: PlayTogether

Bernadette Freier, Sie sind beim gemeinnützigen Verein „Pavillon der Hoffnung in Leipzig e.V.“ verantwortlich für das Projekt „PlayTogether“. Warum, denken Sie, braucht es einen sozialen Indoor-Spielplatz in Leipzig?

Bernadette Freier: In Leipzig gibt es viele Kinder in Familien mit SGB-II-Bezug, die sich den Eintritt in eine kommerzielle Spielewelt nur ganz selten leisten können. Gleichzeitig gibt es viele Flüchtlingsfamilien mit wenig Geld und fehlenden Sozialkontakten. Besonders Kindern aus diesen Familien möchten wir im PlayTogether unbeschwertes Spiel ermöglichen und gleichzeitig zur Verständigung zwischen den Kulturen beitragen. 

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Engagement
Verschlagwortet mit , ,
Hinterlasse einen Kommentar

DIE BESTEN SPIELPLÄTZE IN KARLSRUHE

Camilla Gleißner hat „Pädagogik der Kindheit“ an der Pädagogischen Hochschule in Karlsruhe studiert. Ihre Bachelor-Arbeit schrieb sie über Spielplätze in Karlsruhe. Was einen guten Spielplatz ausmacht und wo es die besten Spielorte in Karlsruhe gibt, hat sie für euch zusammengefasst. Viel Spaß beim Lesen!

Camilla Gleißner hat die Karlsruher Spielplätze untersucht und die besten gefunden.

Camilla Gleißner hat die Karlsruher Spielplätze untersucht und die besten gefunden.

 

Ein Gastbeitrag von Camilla Gleißner


Während meines Studiums bin ich in Karlsruhe überwiegend mit dem Fahrrad unterwegs gewesen. Dabei fiel mir auf, dass es hier sehr viele Spielplätze gibt. Und ich fing an, mir Gedanken darüber zu machen und mich zu fragen: Was bedeutet eigentlich Spielen für Kinder? Wie sieht ein Spielplatz aus, auf dem sich ein Kind entfalten und lernen kann? Wollen Kinder heutzutage überhaupt noch Spielplätze besuchen? Und was konkret bieten die Spielplätze speziell im Stadtgebiet Karlsruhe? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Spielplätze, Empfehlungen, Gastbeitrag
Verschlagwortet mit , , ,
Hinterlasse einen Kommentar

IPHONE SPIELPLATZTREFF APP VERBESSERT

Ja ist denn schon Weihnachten??! Nicht ganz, aber irgendwie fühlt es sich ein bisschen so an. Denn seit vorgestern steht die brandneu überarbeitete iPhone Version unserer Spielplatztreff App kostenlos im Appstore für euch bereit. 

iphone-spielplatztreff-app

Die Spielplatztreff App – Spielplätze unterwegs finden und bewerten.

Wir haben noch mal ganz stark an der Struktur und Navigation gefeilt und sie so optimiert, dass die Handhabung nun wesentlich logischer und einfacher ist als vorher. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Plattform & Community
Verschlagwortet mit ,
Hinterlasse einen Kommentar

7 TIPPS: SO GELINGT EUER SPIELPLATZ-EINSATZ

„Früher gab’s keine Steuergelder. Da musste jeder mit anpacken, damit aus dem Ort was geworden ist. Das sollte man sich wieder mehr bewusst machen.“, sagt Detlev Noll, der mit seinem Verein „Spielplätze Bischofsheim e.V.“ schon richtig viel erreicht hat. Hier seine Tipps, wie auch euer Spielplatz-Engagement gelingen kann.

7-tipps-spielplatz-engagement

Arbeitseinsatz auf einem Spielplatz in Bischofsheim. Foto: Spielplätze Bischofsheim e.V.

1. Klärt die formellen Rahmenbedingungen 

Macht euch von Beginn an Gedanken über die formellen Rahmenbedingungen. Nur als gemeinnützig anerkannter Verein könnt ihr z.B. Zuwendungsbescheinigungen ausstellen. Diese brauchen Firmen, um Spenden steuerlich absetzen zu können. So stellt ihr sicher, dass ihr eure potentiellen Unterstützer mitnehmt und nicht durch ungeklärte Formalien abschreckt.

2. Schließt eine Unfallversicherung ab

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Best Practice, Engagement
Verschlagwortet mit , ,
Hinterlasse einen Kommentar

BERLINER KINDER ERLEBEN NATUR PUR

In Berlin-Buch wurde kürzlich der zweite von insgesamt drei Naturerfahrungsräumen im Rahmen eines Fördervorhabens der Stiftung Naturschutz Berlin eröffnet.   

Naturerfahrungsraum Berlin Buch

Klettern mitten in der Natur, nicht auf Spielgeräten. Foto: Stiftung Naturschutz Berlin

Unbebaute Flächen sind hart umkämpft

Kinder in Großstädten sollen auch in Zukunft die Chance haben, in ihrem Wohnumfeld unmittelbare, intensive Naturerfahrungen machen zu können: Auf Bäume klettern, durch hohes Gras streifen, Schmetterlinge und andere Tiere beobachten, im Matsch wühlen… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Best Practice, Naturnahes Spielen
Verschlagwortet mit
Hinterlasse einen Kommentar