Springe zum Inhalt →

Schlagwort: Buchtipp

WER DRAUSSEN SPIELT, STREITET WENIGER

Geschwister können sich ziemlich oft in die Haare kriegen und Eltern darüber verzweifeln. Denn tägliche Streitereien rauben enorm viel Kraft und Zeit und belasten mitunter das Familienklima. Falls euch das bekannt vorkommt, kann ich euch das Buch „Geschwister als Team. Ideen für eine starke Familie“ von der Erziehungsexpertin und Autorin Nicola Schmidt absolut empfehlen. Es hilft, Streitigkeiten besser zu verstehen und zeigt uns Wege auf, in Streitsituationen richtig zu reagieren. Was das mit uns selbst und mit der Käfighaltung von Hühnern zu tun hat, erfahrt ihr in meinem Interview mit der Autorin.

Ein Kommentar

„ES GEHT NICHT DARUM, DASS WIR WÄNDE AUS VERBOTEN BAUEN.“

„Wenn du jetzt nicht sofort mitkommst, dann gibt es heute Abend keine Gute-Nacht-Geschichte!“ Habt ihr mit diesem oder einem ähnlichen Satz auch schon mal einen Spielplatz-Besuch beendet, nachdem alles Flehen und Bitten vorher nichts half? Eltern- und Familienberaterin und Therapeutin Katia Saalfrank erklärt, warum wir unsere Kinder lieber nicht mit „wenn-dann-Sätzen“ erpressen sollten und warum es viel wichtiger ist, sie besser zu verstehen.

17 Kommentare

„BÄNG!“ – EINE ANLEITUNG ZUM MUTIGSEIN

Wie klettert man auf hohe Mauern? Wie fasst man eine Brennnessel an? Wie läuft man über spitze Steine? Wer solche Dinge weiß, ist nicht nur auf dem Spielplatz ganz weit vorne mit dabei. Anke Leitzgen plädiert für mehr Risikofreude und hat in ihrem Mitmach-Mutmach-Buch 60 Mutproben und gefährliche Dinge mit Anleitung zusammengetragen, die Kinder mutiger machen. Wir verlosen drei Exemplare dieses tollen Buches und haben mit der Autorin gesprochen.

Ein Kommentar

BUCH-TIPP: BIOTOLOGE YANN REIST UM DIE WELT

Sommerzeit ist Reisezeit ist Lesezeit. Dazu passt die außergewöhnliche Kinderbuch-Serie „Biotologe Yann“ – für Kinder ab vier Jahren, erschienen bei Tlele Books. In dieser Sachbuchreihe werden die fiktiven Abenteuer eines fünfjährigen Jungen als Foto-Geschichten erzählt. Wir stellen euch die Idee dahinter etwas näher vor und verraten euch, wie ihr einen von fünf Abenteuer-Bänden gewinnen könnt. 

Ein Kommentar

DIE VERSCHWÖRUNG ZUR ABSCHAFFUNG DES RISIKOS

Die selbstbestimmte Entdeckerlust der Kinder in der freien Natur schwindet zusehends. Warum uns das Beunruhigen sollte und warum vor allem wir Erwachsene umdenken müssen, hat uns Dr. phil. Andreas Weber, der bekannte Buchautor, Journalist und Biologe, im Interview erzählt. 

Kinder spielen in der Natur im Park am Gleisdreieck, Foto: Irma Stopka, Stiftung Naturschutz
Kinder spielen in der Natur im Park am Gleisdreieck, Foto: Irma Stopka, Stiftung Naturschutz

2 Kommentare