AUF DEM SPIELPLATZ WOHNEN FLECKENZWERGE – NA UND?!

Wenn Kinder draußen spielen, können sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Es gibt kaum einen besseren Ort, um sich so richtig spielerisch zu entfalten, als die Natur. Auch Spielplätze werden in den letzten Jahren immer naturverbundener gestaltet und so konzipiert, dass sie Kinder zu allerhand Spielideen inspirieren. Beim Spielen im Freien gibt es aber nicht nur frische Luft, Abenteuer und jede Menge Spaß. Auch Matsch, Sand und allerhand andere Dinge finden ihren Weg auf die Kleidung unserer Liebsten. Gelassenheit und ein paar Tipps zur Fleckenentfernung können helfen.

Matschen macht Spaß und Flecken 😉 Foto: @ qimono (CCO-Lizenz) / Pixabay

Vor allem Eltern von kleineren Kindern kennen das: Kein Tag auf dem Spielplatz, ohne dass der Berg an Schmutzwäsche wächst. Kinder stört es nicht, wenn sie beim Spielen dreckig werden. Sie wollen die Welt entdecken und dabei nicht Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Empfehlungen
Verschlagwortet mit ,
Hinterlasse einen Kommentar

WER DRAUSSEN SPIELT, STREITET WENIGER

Geschwister können sich ziemlich oft in die Haare kriegen und Eltern darüber verzweifeln. Denn tägliche Streitereien rauben enorm viel Kraft und Zeit und belasten mitunter das Familienklima. Falls euch das bekannt vorkommt, kann ich euch das Buch „Geschwister als Team. Ideen für eine starke Familie“ von der Erziehungsexpertin und Autorin Nicola Schmidt absolut empfehlen. Es hilft, Streitigkeiten besser zu verstehen und zeigt uns Wege auf, in Streitsituationen richtig zu reagieren. Was das mit uns selbst und mit der Käfighaltung von Hühnern zu tun hat, erfahrt ihr in meinem Interview mit der Autorin.

Draußen spielen stärkt Geschwister als Team. Foto: Amy Elizabeth Quinn / pixabay

Nicola, in deinem Buch habe ich gelesen, Geschwister streiten sich bis zu sechsmal in der Stunde. Warum?

Nicola Schmidt: Das lässt sich auf den klassischen Kampf um Ressourcen zurückführen, den Geschwister aus Sicht der Evolutionswissenschaft seit Jahrtausenden führen. Während es früher dabei jedoch noch um ausreichend Nahrung und Sicherheit und damit um die Sicherstellung des eigenen Fortpflanzungserfolges ging, dreht sich heute der Zoff zwischen Geschwistern eher um Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachgefragt, Naturnahes Spielen
Verschlagwortet mit , , ,
1 Kommentar

DER WEG IST DAS SPIEL: GELBE LINIEN AUF ASPHALT

Freiräume sind Spielräume. Allerdings oft unerkannt und ungenutzt. Vor allem von Erwachsenen werden sie übersehen und so bleibt das Spiel auf dem Weg meistens auf der Strecke. Gesa und Simon wollen das ändern. Beide studieren Spiel- und Lerndesign an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Im Rahmen eines Semesterprojektes haben sie gemeinsam ein Spielwegenetz für die Stadt Halle entwickelt.

Auf gelben Linien können Spielautos fahren. Foto: SpielRaum Halle

 

Erzählt mal, wie seid ihr auf eure Spielwegenetz-Idee gekommen?

Gesa: Unser Semesterthema lautete: „Raus mit euch!“ Es ging also um das Spiel draußen und natürlich erstmal auch um Spielplätze. Um mehr zu erfahren, haben wir zu Beginn mehrere Spielplätze in Halle untersucht, viel zu dem Thema gelesen und ernüchtert festgestellt: Spielplätze schränken das Spiel ziemlich stark ein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten
Verschlagwortet mit , , ,
Hinterlasse einen Kommentar

DAS SIND DIE ACHT SCHÖNSTEN BAYREUTHER SPIELPLÄTZE

In Bayreuth gibt es viele Spielplätze, die Kinder zum Spielen mit Wasser, Matschen & Buddeln, Klettern, Balancieren, Schaukeln, Versteck- und Ballspielen einladen. Wir haben bei der Stadt Bayreuth nachgefragt: Welche Spielplätze sollten Bayreuther Eltern unbedingt kennen? Und das sind sie, die acht schönsten Spielplätze in Bayreuth.

Spielplatz Röhrensee

Der Spielplatz am Röhrensee liegt wunderbar eingebettet im Grünen und bietet für alle Generationen ein Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten
Verschlagwortet mit , , , , ,
Hinterlasse einen Kommentar

EINSCHULUNG: SO GELINGT DER ERSTE SCHULTAG

Bald ist es wieder soweit und aufgeregte Erstklässlerinnen und Erstklässler und noch viel aufgeregtere Eltern feiern den ersten Schultag. Bei uns ist es schon etwas her. Aber wir können uns noch sehr gut erinnern, dass es da einiges an Vorbereitungen und Überlegungen gab. Wir haben mal ein paar wertvolle Tipps für euch zusammengestellt, damit euer erster Schultag ein ganz besonderer wird. 

hüpfendes Schulkind

Mit Freunde in die Schule starten. Foto: ©123rf/tan4ikk

Vorbereitung der Einschulung

Damit der erste Schultag gelingt, heißt es Vorarbeit leisten. Keine Sorge, das kann ordentlich Spaß machen. Geht gemeinsam mit dem Vorschulkind die Grundausstattung besorgen. Dazu gehören unter anderem: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten
Verschlagwortet mit , , , ,
Hinterlasse einen Kommentar