Zum Inhalt springen →

DIGITALE SPIELPLATZKARTE: ALLE SPIELPLÄTZE AUF EINEN BLICK

Alle Amberger Spielplätze sind auf der digitalen Spielplatzkarte sichtbar. / Screenshot: Jugendarbeit.amberg.de

Wie funktioniert das genau mit Ihrer Spielplatzkarte? Das werden wir häufiger gefragt. Deshalb stellen wir das bestechend einfache Prinzip hier noch einmal vor.

Eltern möchten sich schnell und einfach über Spielplätze informieren, damit sie wissen, wo sie mit ihren Kindern spielen können. Wer nach Spielplätzen googelt, landet nach kurzer Zeit auf Spielplatztreff. Denn auf unserer Plattform sind sehr einfach sehr viele Spielplätze gelistet. Auch per Spielplatztreff App lässt sich der Spielplatzbesuch schnell und sogar von unterwegs planen. Und die Spielplatzkarte?

Anzeige


Übersicht per Spielplatzkarte

Die digitale Spielplatzkarte ist praktisch, wenn jemand auf seiner Internetseite über Spielplätze informieren möchte, ohne jedoch noch einmal extra Spielplatz-Informationen auf dieser Webseite einzustellen. Die Karte ist dynamisch, also alle Inhalte stets aktuell. Wird ein Spielplatz auf Spielplatztreff neu eingetragen, erscheint dieser automatisch auch in der Map. Genauso umgekehrt: Wird ein Spielplatz gelöscht, verschwindet dieser auch aus der Kartenansicht.

Wie wird die Spielplatzkarte integriert?

Die Spielplatzkarte ist ein so genannter iframe-Code. Also ein HTML-Objekt, das auf jeder gewünschten Webseite mit wenigen Klicks eingebunden werden kann. Der Kartenausschnitt lässt sich dabei individuell definieren und ist auch für die mobile Ansicht optimieret. Zu sehen beispielsweise bei der Stadt Amberg. Auf der Amberger Jugend-Seite ist die digitale Spielplatzkarte verlinkt (siehe Screenshot oben). 

Beim ersten Klick auf einen beliebigen Pin in der Map, öffnet sich ein kleines Vorschaufenster mit einer Kurzinfo zum ausgewählten Spielplatz. Der zweite Klick führt direkt zu den detaillierten Spielplatz-Informationen auf Spielplatztreff.

Spielplatz Amberg
Alle Infos zum Spielplatz „Burschenweg“ in Amberg gibt’s auf Spielplatztreff. Bild: Screenshot Spielplatztreff.de

Wer kann die Spielplatzkarte nutzen?

Grundsätzlich alle, die eine Webseite haben. Wichtige Voraussetzung: Die Einbindung der Map ist nur möglich, wenn die Spielplätze, die in der Spielplatzkarte angezeigt werden sollen, bereits auf Spielplatztreff gelistet sind. Insbesondere unsere Partner profitieren von der Karte, weil sie in der Regel bereits ihr öffentliches Spielplatz-Angebot auf Spielplatztreff eingetragen haben. So wie die Stadt Amberg. 

Die Stadt hat alle Amberger Spielplätze auf Spielplatztreff eingetragen. Screenshot: Spielplatztreff.de

Kostet die Spielplatzkarte etwas?

Nein. Die digitale Spielplatzkarte ist kostenlos. Wir setzen auf Vernetzung, um möglichst viele Eltern und Spielplatz-Interessierte mit unserem Angebot zu erreichen. Daher freuen wir uns über jede verlinkte Karte, auf die Eltern zugreifen können. Bei Interesse nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Anzeige


Veröffentlicht in
Content-Partner Spielplatz-Infoservice Spielplatztreff