Erlebnishof finden

DIE BESTEN SPIELPLÄTZE

Bild von Spielplatz: Großer Spielplatz im Kölner Zoo
Großer Spielplatz im Köl.Großer Spielplatz im Kölner Zoo
50735 Köln (Riehl)
Bewertung: Wahnsinn!
Bild von Spielplatz: An der Waldau / Kinderfreizeitpark
An der Waldau / Kinderfr.An der Waldau / Kinderfreizeitpark
53127 Bonn (Venusberg)
Bewertung: Wahnsinn!
Bild von Spielplatz: Am Kühlen Krug
Am Kühlen KrugAm Kühlen Krug
76135 Karlsruhe (Südweststadt)
Bewertung: Wahnsinn!
Bild von Spielplatz: Unterer Schlossgarten
Unterer SchlossgartenUnterer Schlossgarten
70190 Stuttgart
Bewertung: Wahnsinn!
Bild von Spielplatz: Rathenauplatz
RathenauplatzRathenauplatz
50674 Köln (Neustadt-Süd)
Bewertung: Wahnsinn!

NEUE SPIELPLÄTZE

Affendorfspielplatz / Af.Affendorfspielplatz / Affentorplatz
60594 Frankfurt (Süd)
Bewertung: Ein Besuch wert
Bild von Spielplatz: Spielplatz im Monsterbaggerpark
Spielplatz im Monsterbag.Spielplatz im Monsterbaggerpark
96179 Rattelsdorf
Bewertung: Wahnsinn!
An der WaldstraßeAn der Waldstraße
82110 Germering (Harthaus)
Bewertung: Echt cool
Bild von Spielplatz: Strandkletterplatz
StrandkletterplatzStrandkletterplatz
80012 Parnü (Parnü)
Bewertung: Echt cool
Augustiner ZollpackhofAugustiner Zollpackhof
10557 Berlin (Mitte-Süd)
Bewertung: Ein Besuch wert

Was sind Erlebnis- /Tierparks?

ErlebnishofEin Erlebnishof ist ein Ort, an dem Kinder, aber natürlich auch Erwachsene die Möglichkeit haben, Natur in ihren verschiedenen Facetten zu erleben und zu begreifen. Die Angebotspalette auf solchen Erlebnisbauernhöfen ist daher sehr vielfältig.

Naturnahe Spielplätze gehören ebenso dazu wie angelegte Irrgärten (z.B. aus Mais) oder eigene Hoftiere, mit oder ohne Streichelmöglichkeiten sowie intensive Bewegungsangebote wie Hüpf- und Kletterburgen oder Tretauto fahren.

Aber auch kulturelle Veranstaltungen wie Puppentheater für die Kleinen und Lesungen für die Großen stehen häufig auf dem Programm und auch kulinarische Genüsse kommen auf einem Erlebnishof nicht zu kurz. Oft werden in dazugehörigen Biohofläden Produkte aus eigene Anbau oder Lebensmittel von regionalen Partnern verkauft und regelmäßig wird zu Ernte- oder Produktfesten (z.B. Grünkohl-Fest) eingeladen.