×
Wo willst du spielen?

Kategorie

45 Barfußparks auf Spielplatztreff

Was sind Barfußparks?

BarfußparkEin Barfußpark ist eine naturnah gestaltete Anlage, die zumeist aus mehreren Gehstrecken in unterschiedlichen Längen (1-5 km) besteht, die darauf ausgelegt sind, mit nackten Füßen bewandert zu werden. Die abwechslungsreichen Bodenbeläge und Materialien wie Holz, Rindenmulch, Schlamm, Steine, Tannenzapfen, Wasser, Rasen etc. ermöglichen intensive Sinneserlebnisse für Barfußfüße. Manchmal beinhalten diese Fühlstrecken auch Spiel- und Balancierstationen.

Das Barfußwandern auf einem Barfußpfad ist positiv für die gesunde Entwicklung von Kindern. Sie schult die Konzentration, trainiert, den Bewegungsapparat, die motorischen Fähigkeiten, stärkt die Abwehrkräfte und weckt (nicht nur bei Kindern) das Interesse an der Natur.

Barfußparks werden nicht selten als Ergänzung zu Kuranlagen angelegt, um den Kurgästen besondere Erlebnismöglichkeiten anzubieten. Sie werden von den Betreibern regelmäßig gepflegt und gewartet.

Welcher Spielplatz fehlt?

Trage ihn ein und hilf mit,
Spielplätze schnell und einfach zu finden.

SPIELPLATZ EINTRAGEN

ENTDECKE BELIEBTE SPIELPLÄTZE