Spielpunkt finden

DIE BESTEN SPIELPLÄTZE

Bild von Spielplatz: Großer Spielplatz im Kölner Zoo
Großer Spielplatz im Köl.Großer Spielplatz im Kölner Zoo
50735 Köln (Riehl)
Bewertung: Wahnsinn!
Bild von Spielplatz: Kleistpark
KleistparkKleistpark
15230 Frankfurt (Oder) (Zentrum)
Bewertung: Wahnsinn!
Bild von Spielplatz: An der Waldau / Kinderfreizeitpark
An der Waldau / Kinderfr.An der Waldau / Kinderfreizeitpark
53127 Bonn (Venusberg)
Bewertung: Wahnsinn!
Bild von Spielplatz: Unterer Schlossgarten
Unterer SchlossgartenUnterer Schlossgarten
70190 Stuttgart
Bewertung: Wahnsinn!
Bild von Spielplatz: Killesbergpark
KillesbergparkKillesbergpark
70469 Stuttgart (Nord)
Bewertung: Wahnsinn!

NEUE SPIELPLÄTZE

Bild von Spielplatz: In der Gänsweide
In der GänsweideIn der Gänsweide
76669 Bad Schönborn
Bewertung: Ein Besuch wert
Bild von Spielplatz: An der Ruhrpromenade
An der RuhrpromenadeAn der Ruhrpromenade
45468 Mülheim an der Ruhr
Bewertung: Ein Besuch wert
Bild von Spielplatz: Ruhrstrand
RuhrstrandRuhrstrand
45481 Mülheim an der Ruhr
Bewertung: Nix besonderes
Bild von Spielplatz: Klostergarten
KlostergartenKlostergarten
45481 Mülheim an der Ruhr
Bewertung: Ein Besuch wert
Bild von Spielplatz: Huuchstigh
HuuchstighHuuchstigh
25938 Oldsum
Bewertung: Echt cool

Was sind Spielpunkte?

SpielpunktEin Spielpunkt ist ein kleiner Ort, der zum kurzweiligen Spielen einlädt. Die Gesamtfläche ist jedoch zu klein, um als Spielplatz bezeichnet zu werden. Erst ab 60 Quadratmeter spricht man von einem Spielplatz. Und das ist schon sehr klein.

Dennoch bietet ein Spielpunkt in der Regel kurzweilige Spielmöglichkeiten für Kinder und Eltern: Ein Federwipptier auf dem Bürgersteig, ein kleines Drehelement in der Shopping-Meile, ein Balancierbalken auf dem Grünstreifen, ein Sandkasten oder eine Kletterspinne im Park. Das sind alles Elemente, die zu einer kleinen Spielpause einladen und etwas mehr Abwechslung in eintönige Wege bringen können.

Nicht selten sind Spielpunkte Bestandteil einer gesamtheitlich konzipierten Spielfläche, die sich zum Beispiel durch Fußgängerzonen ziehen, und dazu beitragen sollen, das Einkaufen durch elebnisreichere Fußwege für Kinder spannender und damit für Eltern vielleicht entspannter zu gestalten. Gerade auch im Hinblick auf das Thema bespielbare Stadt sind Spielpunkte ein wichtiges Element, um die Wohnumgebung für Kinder spielerischer und attraktiver zu gestalten.