Zum Inhalt springen →

10 ERKENNTNISSE ZUM WELTSPIELTAG

Spielplatz in Neubrandenburg, Foto: Spielplatztreff-User Thomas Pätzold

5) Die richtige Mischung aus verschiedenen Angeboten macht’s

Christina Peterburs, Stadtplanerin im Planungsbüro Stadt-Kinder in Dortmund, sagt:

„Bei der Gestaltung von Spielplätzen in einer Stadt gilt: Die Mischung macht‘s! Es kommt auf ein System von unterschiedlichen Spielplätzen an. Wenn in einem Wohnquartier alle Spielplätze aus dem klassischen Holzturm, der silbernen Rutsche und einer Doppelschaukel bestehen, hören wir von Kindern immer wieder: „Warum soll ich auf verschiedene Spielplätze gehen. Die sind doch eh alle gleich! Wenn ich einen kenne, kenne ich alle! Das ist ziemlich langweilig!“ Aber ein System von unterschiedlich ausgestatteten Spielplätzen, die sich an verschiedene Altersgruppen richten können, bietet Abwechslung, Erlebnisvielfalt und regt vor allem die Kreativität von Kindern an.“ (weiterlesen)

Anzeige


Freizeitparks Velbert Nordstadt
Freizeitparks Velbert Nordstadt

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Anzeige


Veröffentlicht in
Spielplatz-Engagement Spielplatz-Zeit