LESETIPP: DER SPIELPLATZ IM WANDEL

Da auch Spielplatz-Verantwortliche in den Städten und Kommunen hier mitlesen, an dieser Stelle der Hinweis auf meinen Artikel in der aktuellen Ausgabe des Magazins FREIRAUMGESTALTER. Darin blicke ich zurück auf eine spannende Spielplatz-Ausstellung und schlage den Bogen zum Spielplatz der Zukunft.

Falls Sie die tolle Wanderausstellung über die Geschichte des Spielplatzes THE PLAYGROUND PROJECT im letzten Jahr in der Bundeskunsthalle in Bonn verpasst haben sollten, nehme ich Sie in meinem Artikel im FREIRAUMGESTALTER gerne noch einmal mit auf eine kurze Zeitreise durch die bewegte Geschichte des Spielplatzes. Es ist spannend zu erfahren, wie sehr sich der Spielplatz im Laufe der Zeit immer wieder gewandelt hat und welch starken Einfluss die gesellschaftlichen Vorstellungen über Kindheit, Erziehung, Stadtplanung, Architektur und Kunst stets auf die Gestaltung des Spielplatzes genommen haben und auch bis heute nehmen.

Der Blick in die Vergangenheit schärft die Sicht auf die Zukunft und lässt uns klarer sehen, mit welchen Fragen sich Spielplatzplaner und Architekten heute befassen müssen, um Spielflächen bzw. das Wohnumfeld von Kindern optimaler auf die kindlichen Bedürfnisse anzupassen. Und das wird dringend nötig sein, damit Kinder wieder mehr nach draußen gehen zum Spielen.


Der FREIRAUMGESTALTER ist ein Magazin für Planung, Bau und Ausstattung. Das gibt es als Printversion, ist aber auch für Abonnentenonline zugänglich.

Abgesehen von meinem Artikel enthält die erste Ausgabe des Magazins 2019 natürlich viele weitere spannende Themen zur Planung und Gestaltung attraktiver Freiräume.

Schauen Sie mal rein in die Themenübersicht. Bestimmt ist der ein oder andere inspirierende Inhalt auch für Sie dabei. Viel Spaß beim Lesen!

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Empfehlungen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.