ELTERN MACHEN MOBIL IN JESENDORF

Spielplatz in Jesendorf

Ein altes Gerät an dem Klettern, Rutschen und Schaukeln schon lange keinen Spaß mehr machen, ein ausgedienter Traktorreifen als Sandkiste und zwei Fußballtore – mehr hat der Spielplatz in Jesendorf im Moment nicht zu bieten.

Doch das soll sich, wenn es nach den Jesendorfer Eltern geht, ganz bald ändern.

Benefizveranstaltung!

Weil der Gemeinde das Geld fehlt, um den örtlichen Spiel- und Sportplatz vernünftig auszustatten, organisieren die Eltern, gemeinsam mit vielen Helfern eine große Benefizveranstaltung zu Gunsten des Jesendorfer Spiel- und Sportplatzes mit einem bunten Programm.

Am 27. August 2011 um 10 Uhr geht’s los! Bis dahin ist noch eine Menge zu tun. Alle Neuigkeiten zum Projektverlauf gibt’s im Blog.

Alle Neuigkeiten zum Projekt in Jesendorf im Blog

Erste Erfolge!

Darüber hinaus akquirieren die freiwilligen Helfer seit etwa einem Monat Spenden für den Spielplatz. Bisher sind ca. 1000 Euro auf das Spendenkoto eingegangen (Stand: 24. Juli 2011)  Außerdem wurden für die Tombola Preise im Wert von 1.100 Euro gesammelt. Auch  Sachspenden gibt es schon, wie zum Beispiel einen Basketballkorb oder Baustoffe (Sand, Holz, etc.). Die Entwurfplanung für den Spielplatz wird im Moment ebenfalls als Sachspende erarbeitet.

André Gieseler, einer der Hauptorganisatoren, ist zuversichtlich: „Ich denke, dass wir mit Hilfe von Sachspenden eine schöne Anlage mit Wegen, Bänken, Gehölzen und Bäumen in Eigenleistung anlegen können. Alle finanziellen Mittel die wir zusammensammeln und den gesamten Erlös aus unserem Spiel- und Sportplatzfest (Flohmarkt, Tombola etc.) werden wir für die Spielgeräte einsetzen.“

Jeder kann helfen!

Wenn du auch etwas für die Kinder in Jesendorf tun möchtest, dann kannst du direkt über das eingerichtete Spendenkoto für den Spielplatz spenden. Jeder Euro zählt!

Wir finden, dieses Projekt ist ein gutes Beispiel dafür, wie Eltern mit viel Power und Engagement es schaffen können, den Spielraum ihrer Kinder zu verbessern. Wir freuen uns, wenn sich andere Eltern dadurch ermutigt fühlen, ebenfalls aktiv zu werden und wünschen allen Beteiligten eine erfolgreiche Benefizveranstaltung mit viel Sonnenschein. Natürlich drücken wir die Daumen, dass ganz viele Leute mitmachen und genügend Geld für einen schönen Spielplatz zusammenkommt.

Dieser Beitrag wurde unter Best Practice abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.