SPIELORTE NEU ENTDECKEN

Am 28. Mai ist es wieder so weit. Unter dem diesjährigen Motto „Spielorte neu entdecken!“ findet zum vierten Mal der Weltspieltag statt.

Seit 2008 wird der Weltspieltag  bundesweit vom Deutschen Kinderhilfswerk in Kooperation mit über 100 Partnern im Bündnis Recht auf Spiel organisiert.

Mit diesem Aktionstag will das Deutsche Kinderhilfswerk der Tatsache entgegenwirken, dass spielende Kinder immer mehr aus dem öffentlichen Raum verdrängt werden.

Überall finden deshalb an diesem Tag außergewöhnliche, Aufmerksamkeit erregende Spielaktionen statt – im Freien, an ungewöhnlichen Spielorten, an vergessenen Spielorten, auch mal lautstark. Jeder kann eine Aktion starten, die Teilnahme an den Aktionen ist für alle offen.

Unter dem Motto „Spielorte neu entdecken in der Neanderthalstadt“ wird in Mettmann als einer von drei Hauptveranstaltungsorten des Weltspieltags jede Menge los sein. Bei über 50 Spielaktionen von örtlichen Vereinen, Schulen, Kitas, Initiativen und Geschäftsleuten wird Kindern die Möglichkeit gegeben, sich urbane Spielräume in Mettmann zurückzuerobern. Partner und Organisatoren  sind die ehrenamtlichen Spielplatzpaten in Mettmann. Neben Mettmann sind Regensburg und Eberswalde weitere Hauptveranstaltungsorte des Weltspieltags.

Und weil spielplatztreff.de genau am Weltspieltag seinen 2. Geburtstag feiert, werden wir, wie im letzten Jahr, unsere Aktion „Verschenke deinen Spielplatztipp!“ starten und mit eurer Hilfe Spielraum nachhaltig sichtbar machen. Also haltet jetzt schon mal nach Spielplätzen Ausschau, denn ab dem 28.5. gibt’s dann für jeden Spielplatz-Tipp die Chance auf tolle Preise!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.