SPIELPLÄTZE BRAUCHEN PATEN!

Hast du schon mal darüber nachgedacht, Spielplatzpatin oder -pate zu werden?

Das wären deine Aufgaben:

  • Du bist Ansprechpartner für die Nutzer des Spielplatzes und für die Stadtverwaltung.
  • Du gibst Informationen über Schäden an Geräten und Bepflanzungen sowie auftretende Probleme an die betreffenden Dienststellen weiter.
  • Du kannst deine eigenen Ideen zur Verbesserung des Spielplatzes einbringen.
  • Du kannst Aktionen, wie zum Beispiel Spielplatzfeste, anregen, die den Spielplatz beleben.

Das solltest du mitbringen:

  • Du hast einen persönlichen Bezug zu dem Spielplatz.
  • Du möchtest etwas für dich und andere tun und bist offen für Neues.
  • Du bist kontaktfreudig und tolerant im Umgang mit anderen Menschen.
  • Du hast regelmäßig Zeit, die du auf dem Spielplatz verbringen kannst.

Frag deine Stadt!

Sehr viele Städte arbeiten bereits mit dem Konzept der Spielplatzpatenschaften. Wenn das genau das Richtige für dich ist, dann frag bei deiner Stadt nach. Oft findest du auf deren Internetseiten die nötigen Infos oder ruf dort an.

Dein Spielplatz auf Spielplatztreff!

Alle Welt soll erfahren, dass du dich engagierst und etwas tolles für die Gemeinheit und vor allem für die Kinder schaffst. Deshalb trage deinen Spielplatz auf Spielplatztreff ein: Spielplatz eintragen!

Es grüßt,
das Spielplatztreff-Team

Dieser Beitrag wurde unter Spielplatz-Paten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.